Über die Schulter schauen, mitgehen, befragen, sich erklären lassen … von dem Auszubildenden, der Pflegefachkraft, der Seniorin, dem Angehörigen, der Geschäftsleitung…. Erfahrungen und Wissen sichtbar machen in informativen und überzeugenden Formaten.

  • Sind Sie ein Unternehmen in der Pflege- und Gesundheitsbranche?
  • Sind sie auf der Suche nach kompetenten und engagierten Fachkräften für Ihre Einrichtung?
  • Wollen Sie potenziellen Kunden Ihre Pflegedienstleistungen und -angebote anschaulich näherbringen?

Ich helfe Ihnen dabei, mit Interviews, Reportagen und Berichten die persönlichen Erfahrungen und komplexen Zusammenhänge greifbar und verständlich zu machen. In ansprechenden Formaten und aufeinander abgestimmten Medien, die Ihre Zielgruppen erreichen. Kommunikation für Herz und Verstand.

Sie wollen:

  • neue Auszubildende finden
  • Ihre Mitarbeitenden motivieren
  • neue Kunden gewinnen
  • von Ihrem Unternehmen überzeugen

Sie erhalten:

Informative und interaktive Inhalte in aufeinander abgestimmten Formaten und ineinandergreifenden Kanälen. Vom Konzept über die Content-Erstellung bis zur Steuerung der Produktion.

Zum Beispiel: Kundenmagazine und Mitarbeiterzeitungen in Print und Online, Broschüren für Auszubildende – abgestimmt mit Ihrer Präsenz in den sozialen Medien.

Meine Expertise:

Seit 2004 unterstütze ich Unternehmen und Institutionen der Pflege- und Gesundheitsbranche bei der Kommunikation mit ihren Kunden und Mitarbeitenden (u.a. Schwabe AG, MÜNCHENSTIFT GmbH, VIOS Medien GmbH, Institut für Gerontologische Forschung, QUESAPconsulting).

Ich arbeite in einem Netzwerk aus Fotografen, Grafikern, Layoutern, Web- und Socialmedia-Experten sowie Fachexperten wie QUESAPcommunication.

Hintergrund: Nach einem Studium der Kulturwissenschaften war ich als Fachautorin und Marketing-Consultant (Kunden- und Mitarbeiterkommunikation) tätig. 2003 spezialisierte ich mich als Journalistin und Autorin auf den demografischen Wandel und deren Folgen für Einzelne, Unternehmen und Gesellschaft. 2005 erhielt ich für meinen Essay „Was ist schon alt?“ in der Stuttgarter Zeitung den „Publizistikpreis Senioren“.

Wollen Sie sichtbar sein und überzeugen? Dann kontaktieren Sie mich:

Redaktionsbüro: fauss[at]monica-fauss[dot]de